Besteuerung von Einnahmen unbekannten Ursprungs



Die Entscheidung des Verfassungsgerichts vom 18. Juli 2013, mit der die Vorschriften ├╝ber die Besteuerung des Einkommens unbekannten Ursprungs f├╝r verfassungswidrig erkl├Ąrt wurden, erm├Âglicht die Wiederaufnahme des Verfahrens in diesem Bereich. Die Frist zur Antragsstellung l├Ąuft am 27. September 2013 unwiderruflich ab. Das Verfassungsgericht hat den Art. 20 Abs. 3 des Gesetzes ├╝ber die Einkommensteuer in dem zwischen 1998 und 2006 geltenden Wortlaut f├╝r verfassungswidrig erkl├Ąrt. Diese Vorschrift bildete f├╝r das Finanzamt die Entscheidungsgrundlage zur Festsetzung einer 75%-Steuer bei Einnahmen unbekannten Ursprungs.

AZ:  SK 18/09

Kanzlei f├╝r polnisches Recht * http://www.polnisches-recht.eu
*Rechtsberatung*Gutachten*Unternehmensbetreuung*├ťbersetzungen*Ratgeber*Mustervertr├Ąge *Infoportal*ebooks*Rechtsprechungsreport*Wirtschaftsberatung*Rechtschronik*W├Ârterbuch